Öffnungszeiten unserer Gaststätte


Seit dem 1. Januar 2020 öffnen wir unsere Gaststätte nur an vereinzelten Tagen geöffnet. Welche Tage das jeweils im Monat sein werden, finden Sie hier auf unserer Öffnungszeiten Seite und: 

Dies werden wir wöchentlich neu bekannt geben.
Reguläre Öffnungszeiten und a la Karte Essen, so wie es die letzten 10 Jahre war, gibt es nicht mehr.

Für unsere Hotel- / Ferienwohnung- und Hausgäste gibt es Abendbrot in unserer Gaststätte. Dies sprechen wir bei Ankunft mit jedem Besucher ab.

Wir öffnen die Türen unserer Gaststätte für JEDERMANN wieder in:

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

FEBRUAR 2020


Freitag, den 28. Februar 2020

Leider sind wir ausgebucht, es sind keine freien Plätze mehr vorhanden.

Sonnabend, den 29. Februar 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 1. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

MÄRZ 2020


Freitag, den 6. März 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 7. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 8. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Freitag, den 13. März 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 14. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 15. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Freitag, den 20. März 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 21. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 22. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Freitag, den 28. März 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 28. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 29. März 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

APRIL 2020


Freitag, den 3. April 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 4. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 5. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Freitag, den 10. April 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 11. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 12. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Montag, den 13. April 2020

Ostermontag wir öffnen von 11 bis 14 Uhr.
Plätze sind noch vorhanden!

Wir bitten um Vorbestellung.

Freitag, den 17. April 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 18. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 19. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Freitag, den 24. April 2020

wir öffnen von 17 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonnabend, den 25. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 22 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.

Sonntag, den 26. April 2020

wir öffnen von 11 bis 14 Uhr und 
von 16 bis 20 Uhr

Wir bitten um Vorbestellung.



Geschichte zur Ofenschenke


Unsere Ofenschenke war – wie die meisten richtig vermuten – einmal ein Bauerngehöft und gehörte bis 1980 der Familie Lippmann.

Dann wurde das Anwesen an eine Dresdner Familie verkauft, die es als Wochenend- und Feriendomizil nutze, bis wir es 1999 in einem sehr schlechten baulichen Zustand kauften.

Es gab keinen Zufahrtsweg, keine Kläranlage und nicht genügend Wasser. Wir begannen, alles zu modernisieren und wohnten anfangs sehr beengt.
Zuerst wurde die Scheune zum Wohnhaus ausgebaut.

Mit viel Liebe zum Detail und hauptsächlich in Eigenleistung mit Hilfe von Freunden und Verwandten entstand in den Jahren 2005 bis 2009 aus dem ehemaligen, ca. 300 Jahre alten Wohn- und Stallgebäude, unser kleines Landhotel.

Besonders wichtig war uns, natürliche Baustoffe wie Lehm, Holz und Natursteine zu verwenden. Der Charakter eines Bauernhauses sollte erhalten bleiben. In unseren sechs Hotelzimmern wurden ebenfalls Lehm und Holz verarbeitet, die ein gesundes Raumklima fördern.

2014 kam ein separater Raum für geschlossene Veranstaltungen mit 25 Plätzen hinzu.


Landhotel Ofenschenke

Familie Walther
Hutha 14
09526 Olbernhau, DE
Mobil: 0172 6094445
Telefon: 037360 36390

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media


AB NACH OBEN!